Bewohnbare Bilder aus Flüchtlingsbildern vor dem Kölner Hauptbahnhof

KölnHbfFront150608

 

Am 8. Juni 2015 errichtete Hermann Josef Hack ein Camp mit Zelten aus seinen “Bewohnbaren Bildern”, erstmals auch mit Bildern, die er und Andreas Pohlmann gemeinsam mit Flüchtlingen in Tripoli und Saida bei Beirut gemalt hatten. Neben zahlreichen Passanten interessierten sich auch zahlreiche Medien für die Installation im öffentlichen Raum zwischen Kölner Dom und Hauptbahnhof. Hier ein Artikel des Kölner Stadt-Anzeigers: http://www.ksta.de/innenstadt/-sote-kunstaktion-zeltplanen-vor-dem-koelner-dom,15187556,30900542.html

Kommentar verfassen